Hallöchen Freunde des Apfels,

wer sich Mountain Lion (OS X 10.8) aus dem App Store geladen hat – und sich die .dmg-Datei auf dem Schreibtisch abgelegt hat, wird feststellen, dass diese sich nicht einfach so brennen lässt. Es wird ein Double-Layer-Rohling verlangt – was totaler Käse ist.

Ich zeig euch jetzt, welche 3 Schritte ihr tun müsst, um aus dieser .dmg eine .iso-Datei zu erzeugen, die ihr dann einfach auf eine normale DVD brennen könnt.

  1. Mounted die InstallESD.dmg – also klickt doppelt darauf.
  2. Öffnet das Terminal und tragt folgendes nacheinander ein:


    Wenn es Probleme gibt – dass z.B. ein solches Verzeichnis nicht gefunden wurde, müsst ihr den relativen Pfad vom Schreibtisch (hier Desktop) zum gemounteten Image „Mac OS X Install ESD“ suchen. Führt dazu so lange diese Befehle hintereinander aus, bis ihr den Ordner „Volumes“ seht:

    Damit marschiert ihr Stück für Stück immer einen Ordner höher – sodass ihr irgendwann ganz oben gelandet seid und den Ordner Volumes sehen müsstes. Jetzt braucht ihr nur noch zählen, wie oft ihr das gemacht habt (bei mir wars eben 3x – deshalb 3x „../“ da oben) – und schon habt ihr die Anzahl dieser „../“-Befehle im Dateipfad oben!
  3. Nun wird eine .iso-Datei names InstallESD.iso auf dem Schreibtisch abgelegt.


    Falls ihr vorher Probleme hatte und den Befehl oben nun noch einmal ausführt, prüft vorher, ob eine gewisste InstallESD.iso nicht bereits auf eurem Desktop liegt. Diese kann gelöscht werden, da sie leer ist.

  4. Wenn das ganze abgeschlossen ist, könnt ihr wie gewohnt ins Festplattendienstprogramm gehen und diese .iso-Datei brennen.

Have fun! 🙂